Herren Pokalspiel

Am Mittwoch den 22.11.2017 ging es für die Bernhäuser mit etwas geschrumpftem Kader nach Esslingen zum Pokalspiel.


Das Spiel startete mit einem zunächst sehr ausgeglichenen Satz zwischen den zwei Mannschaften aus der B-Klasse. Beim 14:10 konnte der Vorsprung durch starke Aufschläge von Lucca und druckvollen Angriffen zum 21:10 ausgebaut werden. Die Esslinger kämpfen sich wieder etwas heran, dennoch gewannen die TSVler den ersten Satz souverän mit 25:17.


Der zweite Satz verlief ähnlich, jedoch setzten sich die Bernhäuser bereits deutlich früher ab, sodass es zunächst 8:4 stand. Ab diesem Punkt folgten immer wieder vier Punkte lange Aufschlagserien, die nach einem Punktverlust sofort vom nächsten Aufschlagspieler fortgesetzt wurde, bis zum 18:6. Dann begannen die Gegner nochmals Punkte zu sammeln, erreichten jedoch nur 16 bis zum Satzende. Somit war der zweite Satz auch auf dem Konto der Bernhäuser verbucht.


Nun sollte noch ein ähnlich deutlicher dritter Satz zum Sieg her. Dies ließen sich die Esslinger jedoch nicht gefallen und zogen zunächst einmal mit 3:10 davon. Diesen Vorsprung hatten die Bernhäuser beim 18:18 wieder ausgeglichen. Das Ende des Satzes näherte sich mit Spannung. Leider folgte unter anderem eine Probleme bereitende Aufschlagserie des Gegners, die letztendlich den Satzgewinn bei 21:25 kostete.


In umgekehrter Reihenfolge verlief es im vierten Satz. Zunächst gingen diesmal die Bernhäuser mit 10:5 in Führung. Die Gegner glichen allerdings beim 18:18 den Vorsprung aus. Leider endete an dieser Stelle der Unterschied zum dritten Satz und die Esslinger entschieden den Satz mit 22:25 für sich.


Somit ging es nun in den letzten und entscheidenden fünften Satz. Leider kamen die Bernhäuser mit den starken und platzierten Aufschlägen der Esslinger nicht zurecht wodurch diese mit 0:9 in Führung gingen. Danach ging es deutlich bergauf auf Bernhäuser Seite, leider konnte der enorme Vorsprung nicht mehr aufgeholt werden und der Satz und das Spiel ging mit 9:15 an die Esslinger.


Es spielten: Sonja, Tim, Carlos, Magnus, Moritz, Chris, Lucca